Erdbeeren schmecken auch mit Mozzarella

(von Sigrid Lünnemann)
Grillfest mit originellen Rezept-Ideen – Luzia Schlömer Königin
Gut 60 Kilogramm Erdbeeren haben die Emsteker Landfrauen zu ungewöhnlichen Salaten, Beilagen und Desserts verarbeitet, die beim Erdbeerfest der Landfrauen bei „Frieling“ in Bühren serviert wurden.

DSC_0046

Mit einem Glas Erdbeerbowle begrüßte Mechtild Vorwerk die 160 Landfrauen und freute sich über den regen Zuspruch zum ersten gemeinsamen Erdbeerfest. „Wir organisieren zwar regelmäßig kulinarische Veranstaltungen, bei denen es sich um Kochen und neue Rezeptideen dreht, aber dieses Erdbeerfest ist eine neue Idee. Wir freuen uns, dass es von den Landfrauen so gut angenommen wurde“, so Mechtild.

DSC_0060Erdbeerbäuerin Marianne Vogelpohl erklärte den interessierten Zuhörerinnen die Besonderheiten des Erdbeeranbaus von der Vermehrung über die Pflege bis hin zur Ernte und Vermarktung der frischen Früchte.

AnsErdbeerbäuerin Marianne Vogelpohl erklärte den interessierten Zuhörerinnen die Besonderheiten des Erdbeeranbauschließend wurden zum herzhaften Grillfleisch ungewöhnliche Salate und Beilagen serviert, bei denen wieder die Erdbeere im Mittelpunkt stand. Die Rezepte stammten von den Landfrauen und waren von ihnen selbst aus frischen Erdbeeren gekocht, gebacken und angerichtet.

DSC_0056   DSC_0054

So staunten die Gäste über „Avocado-Erdbeer-Salat mit Ingwerdressing“, „Erdbeer-Mozzarella mit Basilikum“ oder auch „Spätzle-Salat mit Erdbeeren“. Trotz der zum Teil ungewöhnlichen Rezeptideen war das Urteil einhellig: „Einfach lecker!“ Damit das nächste heimische Grillfest auch mit neuen Salatideen bereichert werden kann, lag auf jedem Platz bereits eine Liste mit sämtlichen Rezepten zum Mitnehmen bereit.

DSC_0507

Bild: Sigrid Lünnemann

Zwischen Hauptgang und Dessert wurde den Landfrauen ein ganz besonderer Augenschmaus serviert. Zehn Landfrauen-Models präsentierten außergewöhnliche, aber tragbare Schmuck-Ideen der Goldschmiedin Heike Pundsack aus Höltinghausen, die genau den Geschmack der anwesenden Frauen traf.

DSC_0483

Bild: Sigrid Lünnemann

 

Neben Gold, Weißgold und Silber verarbeitet Heike Pundsack auch aufwendig geflochtenes Rosshaar in ihren Schmuckstücken. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit, der bei den Anwesenden auf besonders großes Interesse stieß, war die Verarbeitung von filigranen Schmuckstücken.

 

 

So wurde aus einem alten Zuckerlöffel ein schöner Anhänger, und eine Menügabel fand eine originelle Wiederverwertung als dekorativer Ring.

DSC_0072           DSC_0073

Zum Dessert wurden dann wieder Erdbeer-Rezepte mit Pfiff serviert. So gab es neben „Balsamico Erdbeeren“ auch „Erdbeer-Buttermilchmousse mit Nusspesto“ sowie „Erdbeer-Brownies“ und vieles mehr.

DSC_0510

Bild: Sigrid Lünnemann

 

Aber kein Erdbeerfest darf ohne Erdbeerkönigin zu Ende gehen und so wurde am Ende des Abends Luzia Schlömer zur Regentin des Abends gekürt.