Emsteks Landfrauen machen „Bella Figura“

160 Gäste in Bühren wollten sich Grillfest mit Modenschau nicht entgehen lassen.
Text und Foto: Sigrid Lünnemann.

DSC_0268
Ausverkauft war das Grillfest des Emsteker Landfrauenvereins. Bei den 160 Frauen kam auch die Modenschau gut an.

Vorsitzende Monika Knagge begrüßte die Gäste in Bühren bei einem Glas selbst gemachter Erdbeerbowle. Weiterlesen

Deutscher LandFrauentag in Erfurt – und wir waren dabei

Viele bleibende Eindrücke konnten 22 Frauen aus dem KreisLandfrauenverband Cloppenburg und 4 Frauen aus dem KreisLandfrauenverband Vechta vom Deutschen LandFrauentag in Erfurt sammeln.

Wir waren mit.…. unter den 5000 Landfrauen als Angela Merkel unter  tosendem Beifall die Messehalle betrat und nach ihrer Rede mit einem Lächeln bemerkte:Bundeskanzlerin Angela Merkel

„Ich wäre eine gute Landfrau geworden“

Wir waren mit dabei.… als die seit der Geburt erblindete Verena Bentele den eindruckvollsten Vortrag an diesem Tag hielt und es schaffte 5000 Frauen mit Ihrem Charme, Witz, Humor und vielem Nachdenklichen  in ihren Bann zu ziehen. Frau Bentele verließ die Halle, begleitet von stehenden Ovationen und wird allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Wir waren mit dabei.… und haben die schöne Stadt Erfurt erkundet und kennengelernt.

DSCI0197

Wir waren mit dabei… und haben den größten Blumen Park Europas mit  seiner Farb- und Gestaltungsvielfalt bei bestem Wetter erforscht.

Es waren zwei wundervolle Tage. Gut – dass wir mit dabei waren.

 

Bilder unter Kreisvorstand – Bildergalerie

avatar

Margret Emke

Kreisvorstand (Fachberaterin)

Weitere Artikel

„Ehemalige“ Vorstände auf Tour

Die Kreisvorsitzende Ursula Ahrens konnte auch in diesem Jahr wieder „Ehemalige Vorstandsdamen“ zur traditionellen Nachmittagsüberraschungsfahrt begrüßen.

Gutes Wetter gab es wie auf Bestellung. Die erste Station war die „Idylle“ in Surwold, wo sich die Damen mit Kaffee und Kuchen stärkten, und Zeit genug blieb, den Garten und die Gärtnerei zu besichtigen.

Die nächste Station führte sie nach Papenburg zu Rudis Rundfunk-und Malermuseum. Auf beeindruckende Weise machte Rudi Evers mit den Damen eine Zeitreise der Töne. Von der Spieluhr zur Rundfunk-und Tontechnik heißt die Ausstellung, dessen Umfang die Frauen in erstaunen setzte,  manche Erinnerungen wach wurden.

Der Nachmittag endete mit einem Spargelessen  im Golfclub in Papenburg und wird den Teilnehmerinnen bestimmt in wunderbarer Erinnerung bleiben.

Karin Thoben, aus dem Kreisvorstand, die die Fahrt organisiert hatte, bedankte sich bei allen für das Kommen – und alle hoffen auf eine Wiedersehen in 2017

20160608_175432

Eindrücke der Ehemaligenfahrt 2016 

"Idylle" Surwold

„Idylle“ Surwold

Rudi Evers

Rudi Evers

 

 

20160608_162229

Die Damen schwelgen in Erinnerungen

Die Damen schwelgen in Erinnerungen

 

 

avatar

Margret Emke

Kreisvorstand (Fachberaterin)

Weitere Artikel

In diesem Sommer wird gegrillt.

Grillabend bei den Emsteker Landfrauen schon seit zwei Wochen ausgebucht.

Liebe Landfrauen,
wir treffen uns am Dienstag, 5. Juli um 19 Uhr zur leckeren Erdbeerbowle bei Frieling in Bühren.
Vielleicht können wir in diesem Jahr die Bowle im Garten genießen. (Obwohl, bei dem Regen zur Zeit wird das auch in diesem Jahr wohl nichts werden.)

Auf dem Grillbüfett gibt es leckere Salate und verführerische Desserts. Selbstverständlich von den Landfrauen selbst zubereitet. Wie immer erhaltet ihr die Rezepte dazu.  Für das passende Fleisch sorgt der Wirt persönlich.

Natürlich wird nicht nur gegessen, sondern fürs Auge wird auch etwas geboten. Landfrauen Models präsentieren „Kleider für jeden Anlass – vom 30. Geburtstag bis zur Goldenen Hochzeit“.

Freuen wir uns auf einen leckeren und unterhaltsamen Abend!

Veröffentlicht unter Emstek

Tag des offenen Hofes und Erdbeerabend bei den Landfrauen Friesoythe

Gestern haben viele fleißige Hände der Landfrauen Friesoythe dafür gesorgt, dass  hunderte Besucher beim Tag des offenen Hofes in Friesoythe Kaffee und Torte oder auch Kilmerstuten genießen konnten.

Am Mittwoch sind dann einige dieser fleißigen Hände wieder dabei und sorgen dafür, dass es den Landfrauen Friesoythe und natürlich auch einigen Nichtmitgliedern gut geht. Die Frauen aus dem Ortsteil Kampe haben sich zum Thema Erdbeere, wie sie uns versprochen haben, einiges einfallen lassen. Man hört, es soll auch Überraschungen geben. Warten wir es ab, alle sind sehr gespannt.

avatar

Petra Lampe

Ortsgruppe Friesoythe

Weitere Artikel