Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Bei Wechselwirkungen und Nebenwirkungen fragen sie ihren Apotheker“

25. 04. 2015

Einen interessanten Vortrag zu den Wechselwirkungen und Nebenwirkungen bei Einnahme von Medikamenten hörten die Landfrauen Bevern. Die Apothekerin Luise Huy aus Essen berichtete unter anderem wie wichtig die richtige Einnahme von bestimmten Medikamenten sei, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Wenn mehrere Arzneimittel oder auch mit Nahrungsmittel zusammen eingenommen werden, können Wechselwirkungen auftreten die teils schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Manche Medikamente verstärken oder schwächen dadurch gegenseitig ihre Wirksamkeit. Prinzipiell sollte auch darauf geachtet werden ob es sich um Tabletten, Dragees oder Kapseln handelt, die vor, zum oder nach dem Essen eingenommen werden sollten. Schmerzmittel zum Beispiel sollte vor dem Essen geschluckt werden, da der Wirkstoff dann schneller zur Verfügung steht. Wer Medikamente ein nimmt sollte außerdem die Hände vom Alkohol lassen……

 

Des weiteren sei es sinnvoll eine Stammapotheke zu wählen, die eine persönliche Kundenkarte führt, um alle Daten zu dokumentieren. So kann ein Medikament vom Hausarzt, Facharzt und auch rezeptfreie Mittel besser aufeinander abgestimmt werden. Frau Huy gab noch mehr wertvolle Hinweise und beantwortete zum Schluss einige Fragen.

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

10. 01. 2022 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr