Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

LFV Garrel: Adventsfeier - Frieden fällt nicht vom Himmel

29. 11. 2023

Mit einem herzlichen Willkommensgruß eröffnete Anja Meiners unsere diesjährige Adventsfeier in der gemütlich geschmückten Gaststube „Zum Schäfer“ mit 133 Landfrauen. Die festliche Stimmung wurde von Claudia Kemper mit einem abwechslungsreichen Buffet eingeläutet.

Nach dem festlichen Essen erwartete uns ein inspirierender Vortrag von Maria Hackstedt. Sie entführte uns in ihre Kindheit und Jugend auf dem elterlichen Bauernhof in Ermke. Mit bewegenden Worten erzählte sie wie der frühe Unfalltod ihres Bruders ihr weiteres Leben nachhaltig prägte, sie sich entschloss, Theologie zu studieren und wie ihr fester Glaube an Gott ihr Trost und Hoffnung für ihr weiteres Leben schenkte. 

Dann ging sie auf das Thema ihres Vortrages ein: Frieden fällt nicht vom Himmel. Sie wies auf das unermessliche Leid hin, das Menschen ertragen müssen, die in Kriegsgebieten leben. In einer Pause der Stille wurde ihrer gedacht. Sie spiegelte die Ohnmacht, die wir erleben angesichts des Krieges. Trotz dieser Ohnmacht - so ihre Überzeugung -, hat der Satz: Friede beginnt im eigenen Herzen, seine Gültigkeit.

Der einzelne Mensch könne nicht den anderen, sondern nur sich selbst verändern und so zum Frieden beitragen. Der Frieden fällt nicht einfach vom Himmel.  Sie regte an, sich freizumachen von Egoismen aller Art und sich auszurichten auf das, was Liebe von uns erwartet. Dann wird die eigene Umgebung heller, wärmer, und die Welt um uns herum freudiger und menschlicher. Der christliche Glaube biete dazu vieles an. Die größte Herausforderung sei dabei das Gebot zur Feindesliebe. Liebe statt Hass. Sie schließt ihren Vortrag mit einem Gedanken vom Literaturnobelpreisträger Alexander Solschenizyn: „Es ist unmöglich, das Böse ganz aus der Welt zu schaffen, aber es ist möglich, es aus dem Innern des einzelnen Menschen zu vertreiben.“

 

Die Sängerin Heike Bruns aus Lohne, die gebürtig aus Nikolausdorf stammt und auch gleich einige anwesenden Weggefährten aus Kindheitstagen begrüßte, verlieh der Adventsfeier nicht nur durch ihre beeindruckende weiche und klare Stimme einen besonders stimmungsvollen vorweihnachtlichen Charakter. Mit ihrer fröhlichen Art sorgte sie auch für den ein oder anderen musikalischen Lacher. So stimmte sie traditionelle Adventslieder wie „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, aber auch moderne Klassiker wie John Lennos  „Merry Christmas - War is over" an. Und zum Abschluss interpretierte sie die plattdeutsche Version von Rolf Zukowski  „Dat Joahr geiht tau end“, was mit ordentlich Beifall honoriert wurde.

 

Als Gastgeschenk gab es für jede Teilnehmerin einen handgefertigten Fotoständer aus Holz mit einem Teelicht und einer Karte mit dem Thema des Vortrages „Frieden fällt nicht vom Himmel.“

 

Die diesjährige Adventsfeier war ein gelungener Abend zwischen Besinnlichkeit und fröhlichem Beisammensein und stimmte uns alle auf die Adventszeit ein.

 

  

 

 

 

I

 

Bild zur Meldung: LFV Garrel: Adventsfeier - Frieden fällt nicht vom Himmel

Veranstaltungen