Selbstbewusst am Puls der Zeit

Essener Verein feiert 70-jähriges Bestehen – Klischee der altmodischen Landfrauen ist längst passe‘

Mehr als 120 Landfrauen konnte die Vorsitzende Rita Kalvelage zur Feier des 70-jährigen Bestehens bei „Kellermann“ in Essen begrüßen. Nach dem Sektempfang und einem gemeinsamen Essen erinnerten die erste Vorsitzende Rita Kalvelage und Christel Uhlhorn zunächst an die Gründung des Vereins. Sieben Vorsitzende und insgesamt 19 Vorstandsfrauen haben in 70 Jahren erfolgreich gearbeitet. Ein großer Dank ging auch an die Vertrauensfrauen, die in den ganzen Jahren ihre Freizeit in Dienst der guten Sache gestellt haben. Die Vorsitzende Doris Wieghaus gratulierte im Namen des Kreislandfrauenverbandes Cloppenburg. „70 Jahre heißt auch sieben Jahrzehnte Verantwortung, Einsatzbereitschaft und Engagement für den Verein.

Doris Wieghaus gratulierte dem amtierenden Vorstand mit Christel Auras, Natalja Dwenger, Bernadette Wichmann, Rita Kalvelage und Christel Uhlhorn zum 70-jährigen Bestehen.

Für einen „Lacher“ des Abends sorgten Rita Kalvelage und Christel Uhlhorn als „Emma und Berta“ mit einem Sketch über Mode im Besonderen und Schönheit im Allgemeinen, die beide scharfzüngig auf die Schippe nahmen.

Emma und Berta

Das die Stimmung zu keinem Zeitpunkt nachließ, dafür sorgte Wolfgang Völker aus Vinnen, der die Sangesfreudigkeit der Landfrauen mit Karaoke auf die Probe stellte.

Als Gesangssolistin zeigte Rita Kalvelage ungeahnte Qualitäten 🙂
Fotos: Clemens Sperveslage
avatar

Christel Uhlhorn

Ortsgruppe Essen i.O.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.