Frühstück und Vortrag der Landfrauen Friesoythe

Gemütlich frühstücken und dann auch noch damit überrascht werden, dass wir alle vom „Knigge“ noch etwas dazu lernen können.

Petra Lampe begrüßte im Namen des Vorstandsteams der Landfrauen Friesoythe zu „einer mal anderen Tageszeit“ zum gemeinsamen Frühstück. Ein besonderer Gruß galt Margret Emke, Fachberaterin der Landwirtschaftskammer, die schon gleich alles im Blick hatte, denn so gab es für ihren anschließenden Vortrag gleich greifbare Beispiele.

Für viele anregende Gespräche sorgte auch der von ihr verteilte Fragebogen. Einige waren über das Ergebnis sehr überrascht und hatten sichtlich Spaß, dass ein oder andere auszudiskutieren und von Margret die „richtige“ Antwort zu erhalten.

Den anwesenden Frauen wurde u. a.  erklärt, wer wem wann die Hand reicht, wer wen zuerst begrüßt, wo und wie wir mit der Serviette umgehen, wo bleibt der angefangene Aperitif, wie und wo bleibt das Besteck

Bei allem ist das Wichtigste Höflichkeit und Takt, egal welche Regel jetzt aktuell ist.

Ein schöner Samstagmorgen. D a n k e

avatar

Petra Lampe

Ortsgruppe Friesoythe

Weitere Artikel