E-Bike Erlebnistour durchs Artland

Die Landfrauen haben sich erstmal mit Kaffee und belegten Brötchen im Artlandkotten in Quakenbrück gestärkt.
27 Landfrauen aus Cappeln/Schwichteler radelten 55 Kilometer durch das schöne Artland, eine Region wie aus dem Bilderbuch.
Vorbei an vielen einzeln gelegene Bauernhöfe, rund um die historische Innenstadt von Quakenbrück. Diverse Artlandhöfe mir europaweit einzigartigen Fachwerkgiebel konnten wir bestaunen.
Aufsatteln für die Artlandtour.
Entlang der Hase durch das charmante 1000-jährige Örtchen Gehrde, Bersenbrück, Badbergen, vorbei an vielen „Mundräuber-Bäumen“, über Talge und Vehrs.
Nachdem viele Frauen über Po-Schmerzen klagten gab es dann endlich in dem historischen Hofcafe Elting-Bußmeyer in Badbergen eine Pause. Es gab leckeren selbstgemachten Kuchen und Kaffee.
Gruppenfoto auf dem Hof Elting-Bußmeyer in Badbergen. Alle Landfrauen waren gut zufrieden, abgesehen von den Schmerzen am Po. Nach der Stärkung wurde der Heimweg angetreten, ein kurzer Stop am Tierkrematorium mit vielen Infos ging es dann weiter zum Artlandkotten. Nachdem alle Frauen abgesattelt hatten gab es dann für einige Frauen die noch Lust und Zeit einen Abschlußtrunk.
avatar

Rita Meyer

Landfrauen Cappeln

Weitere Artikel