Landfrauen starten in den Frühling


Viele Ideen gab  es für die Emsteker Landfrauen beim frühlingshaften Abend. Frische Farben und liebevolle Details standen im Fokus.

Pünktlich zum Start in den Frühling luden die Emsteker Landfrauen am Dienstagabend zu einem frühlingshaften Abend in den Saal Backhaus ein. Bestens gelaunt begrüßten Monika Knagge und ihre Vorstandskolleginnen die 120 Frauen, die sich auf einen gemeinsamen Abend mit vielen neuen und frischen Frühjahrsideen freuten. Und sie wurden nicht enttäuscht. Das bunte Programm reichte von der Präsentation der aktuellen Frühjahrs- und Sommermode über kreative Bastel- und Dekorationsideen bis hin zum Backen und Verzieren von kleinen süßen Leckereien.

Pünktlich zum bevorstehenden Osterfest zeigte Kerstin Sieverding, wie mit einigen Tricks eine festliche Ostertafel perfekt dekoriert wird. Dabei setzte sie vor allem auf frische Farben und liebevolle Details. Mit Unterstützung von Monika Knagge zauberte sie passend zum Frühjahrsmotto leckere, reicht verzierte Cupcakes, die mal in einer Eiswaffel oder mit einem süßen Topping in Form von frischem Gras dekoriert wurden.

Floristin Meike Henseler präsentierte schöne naturnahe Gestaltungsideen für die eigene Frühjahrsdekoration zu Hause. So verwandelte sie mit Materialien aus der Natur und einigen Frühjahrsblühern einen Eierkarton und aufgeschlagene Eierschalen in eine attraktive Tischdekoration, die sicher die Blicke aller Gäste auf sich ziehen wird.

Auch schlichte elegante Tischdekorationen aus einem Gips-Ei stellte sie mit wenigen Handgriffen vor den interessierten Landfrauen zusammen. Für die kreativen Ideen ernteten Maike Henseler und Kerstin Sieverding viel Applaus.

Heike Kleene vom Modehaus Kleene zeigte anhand einer kleinen Modenschau, dass auch in der Mode der Frühling mit frischen Farben und neuen Trends Einzug gehalten hat. Ganz nebenbei gab sie den anwesenden Gästen wichtige Styling-Tipps zur aktuellen Mode und forderte mehr Mut zur Farbe und zu jugendlich-frischen Stylingtrends. Die Landfrauen bedankten sich mit viel Beifall bei den Modells und Heike Kleene für die gelungenen Präsentation sowie bei den Organisatorinnen für einen gelungenen und abwechslungsreichen Abend.

Text: Sigrid Lünnemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.