Wintergang im Schneegestöber

Wenn das Wetter mitspielt…..

Die Lastruper Landfrauen hatten eingeladen zum Wintergang mit Angrillen. Eine Veranstaltung zu der Jedefrau und Jedermann willkommen war.

Bei Minus-Temperaturen und teils eisigem Wind startete die Truppe wetterfest gekleidet am Marktplatz. Ein Stop im Lastruper Dorfpark lieferte wärmende Getränke und eine wundervolle Aussicht auf den Dorfteich samt Enten und Kormoran.

Begleitet von leichtem Schneefall erreichten die Landfrauen und Landmänner den zweiten Stop. Dort luden Feuerkörbe mit ausreichend Sitzgelegenheit zum Verweilen ein. Das Schneegesüber steigerte sich, die Live-Musik in Form von Wolfgang Völkert  mit Akkordeon stieß zu den SpaziergängerInnen und von nun an ging es mit stimmungsvollem Gesang in Richtung Grillplatz weiter.

Gut eingeschneit kamen die WintergängerInnen beim Feuerwehrhaus in Lastrup an. Hier wartete ein Grillbuffet auf die durchgefrorenen TeilnehmInnen. Nachdem man sich aufgewärmt und gestärkt hatte, wurde die erste Tanzrunde vom Vorstandsteam und den Bezirksfrauen eröffnet. Weitere folgten.

Gemeindebrandmeister Walter Schumacher, der kurz zuvor Geburtstag hatte, bekam einen Ehrentanz. Gemeinsam mit Ehefrau Margret legte er zur Erheiterung aller eine „flotte Sohle“ auf’s Parkett.