Zwei Stunden reichten zur Besichtigung nicht aus

Landfrauen aus Lastrup haben sich den großen Garten der Familie Pethig aus Badbergen angesehen

Bis zum nächsten Mal: Die Lastruper konnten sich nicht alle Schönheiten im Garten der Familie Pethig anschauen und wollen wiederkommen.

„Wo Blumen blühen, lächelt die Welt“, davon ist das Ehepaar Pethig aus Badbergen überzeugt. Auf einer „Gartentour ins Blaue“ besuchten jetzt die Landfrauen aus Lastup den großzügig angelegten und mit vielen individuellen Details gespickten Landschaftsgarten der Familie.

Mit Euphorie und voller Leidenschaft für den Lebensraum Garten führten Ulrike und Hermann Pethig ihre Gäste im Anschluss an ein rustikales Vesper über das 14000 Quadratmeter umfassende Gelände. Der Funke der Begeisterung sprang schnell über und es entstanden angeregte Gespräche  über den Mix bunter Pflanzen, Entwässerungsgräben, die dem Gelände seine Struktur verleihen, dem Pflegeaufwand, Geschichten zu den Skulpturen und vieles mehr.

„Ein Garten muss für uns begehbar sein, Weite haben“, betonen die Pethigs. Leider musste die Führung nach zwei Stunden abgebrochen werden, da die Heimfahrt anstand. Die Landfrauen hätten noch lange mit den beiden Führern in diesem Garten verweilen mögen. Allerdings wird man sich im Herbst mit einer Abordnung wieder bei Familie Pethig einfinden um Staudenpflanzen auszutauschen. Besonders die riesigen, rosa leuchtenden Blüten des Dostes haben es den Frauen angetan.

Zuvor hatten die Landfrauen den Artländer Apfelkuchen auf dem Hof Elting-Bußmeyer in Badbergen genossen und sich über das Hofgelände der Familie, über die Geschichte und Entwicklung des Hofes und der Landwirtschaft informiert. Auch der zum Hof gehörende Bauerngarten wurde durchwandert. Dieser wurde in den letzten Jahren nach dem Vorbild typischer Artländer Bauerngärten zu neuem Laben erweckt. Der gut einen Hektar umfassende Garten besticht durch einen wuchtigen Rosenbogen, eine Steingrotte, eine alte Weißdornhecke, die typischen, mit Buchsbaum eingefassten Stauden-, Rosen- und Kräuterbeete.