Emsteks Landfrauen machen „Bella Figura“

160 Gäste in Bühren wollten sich Grillfest mit Modenschau nicht entgehen lassen.
Text und Foto: Sigrid Lünnemann.

DSC_0268
Ausverkauft war das Grillfest des Emsteker Landfrauenvereins. Bei den 160 Frauen kam auch die Modenschau gut an.

Vorsitzende Monika Knagge begrüßte die Gäste in Bühren bei einem Glas selbst gemachter Erdbeerbowle. Die Teilnehmerinnen kamen aus der gesamten Gemeinde Emstek. Beim anschließenden Grillen stellten die Landfrauen nicht nur ihre Liebe zum guten Essen, sondern auch ihre eigenen Kochkünste unter Beweis. Sie ergänzten das Bufett mit verschiedenen Brotsorten und ausgefallenen Salatkreationen. Beim Dessert gerieten die anwesenden Landfrauen ins Schwärmen, denn es gab die Qual der Wahl zwischen Schokomousse auf Erdbeeren, Himbeer-Kefir-Creme, Zitronenmousse oder einem exotischen Fruchtdessert mit Eierlikörsoße.

Nach dem Essen präsentierten die Landfrauen eine Modenschau mit festlicher und tragbarer Mode unter dem Titel „Vom 30.Geburtstag bis zur goldenen Hochzeit“. Das Modehaus Berssenbrügge aus Friesoythe stellte sämtliche Kleider, Accessoires und Schmuckstücke zur Verfügung und so zeigten die Hobbymodels mit sichtlich viel Spaß 20 verschiedene topaktuelle Outfits von der langen Robe bis zum schicken Jumpsuit. Die Models wurden mit viel Applaus von den anwesenden Landfrauen belohnt.

Im August starten die Landfrauen zu einer zweitägigen Fahrradtour nach Dötlingen – auch sie ist bereits ausverkauft.

Für diejenige, die Appetit bekommen hat, hier noch die Rezepte.

Rund ums Grillen bei den Emsteker Landfrauen