220 Landfrauen amüsieren sich über „Badetag“

Weihnachtsfeier  Sketche sorgen für beste Laune – Individuelle Tischdekorationen

IMG_1518

Mit selbgefertigter Glühweinessenz auf Sekt wurden die Gäste empfangen und von der Vorsitzenden Monika Knagge herzlich begrüßt.DSC_0195

Unter dem Motto „Winterzauber“ hatte das Orgateam einen bunten und abwechslungsreichen Abend mit einem Essen, Musik, Sketchen und kleinen Vorführungen auf die Beine gestellt.

DSC_0197Die Pastoralreferentin Angelika Kühling aus Langförden erzählte Besinnliches und Lustiges aus dem Leben der „Herdmanns“ und DSC_0234Elisabeth Warnke hatte mit der plattdeutschen Geschichte „Dat Fondü“ die Lacher auf ihrer Seite.

Eine große Überraschung an dem wunderschönen Abend, war der trompetende Engel Heike Pundsack.DSC_0208 Diese wurde auf einem Schlitten von den Vorstandsehemännern hereingezogen. Verkleidet als Nikolaus und Knecht Rupprecht hatten sie Leckeres für die vielen Damen dabei.

 

DSC_0229

Auf großes Interesse stießen auch die festlich geschmückten und individuell gestallteten Tischdekorationen von Helga Lübbehüsen. DSC_0232

 

 

 

 

 

Höhepunkt des Abends war aber der Auftritt von Monika Knagge und Maria Menke die als „Gisbert und Lisbeth“ die Tücken eines längst überfälligen Badetages mit einer gehörigen Portion schrägen Witz auf die Bühne brachten.DSC_0250

Zum Abschluß präsentierte der gesamte Vorstand mit Unterstützung einiger Landfrauen unter der Leitung von Hiltrud Gerdes ihre ganz persönliche Version des Märchens „Aschenputtel“. Dort wurden neben „Bauer sucht Frau“ auch Flirt-Hotlines und die sozialen Medien humorvoll auf die Schippe genommen. DSC_0262 DSC_0266 DSC_0273 DSC_0285

Alle anwesenden Landfrauen waren von dem dreistündigem Programm verzaubert.