Cloppenburger Landfrauen erkunden die schleswig-holsteinische Ostseeküste

Vier erlebnisreiche Tage verbrachten die Cloppenburger Landfrauen an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste, in der holsteinischen Schweiz und auf der Insel Fehmarn.
Das Alte Land und Stade wurden auf der Hinfahrt nach Travemünde an der Lübecker Bucht besucht. Der einst von Holländern  zwischen 1130 und 1230 besiedelte Teil der Elbmarsch südlich der Elbe in Niedersachsen und Hamburg ist heute das größte geschlossene Obstanbaugebiet Europas. Auf 10 700 ha reifen hier hauptsächlich Äpfel, aber auch Kirschen, Birnen und anderes Obst. Die reich verzierten Bauernhäuser, vorwiegend in  Fachwerkbauweise mit  weiß gestrichenem Holz und die typischen Prunkpforten  riefen bei den Besucherinnen Bewunderung hervor.

Weiterlesen

Generalversammlung der Ortsgruppe Cloppenburg

Bei der Generalversammlung am 28.01.2015 hat sich nach 20 Jahren Mitarbeit im Vorstand und davon 5Jahre als erste Vorsitzende Margret Bruns aus der Vorstandsarbeit verabschiedet. Und so begrüßte sie zum letzten Mal als Vorsitzende die Gäste im voll besetzten Saal Maria Rast in Bethen zur Versammlung. „Es waren wunderschöne Jahre“ fasste Margret Bruns ihre Vorstandsarbeit zusammen. Den Dank des Vorstands über brachte die 2. Vorsitzende Elisabeth Möller. „Du warst eine sehr sympatische Vorsitzende“, sagte sie unter dem Beifall der Mitglieder. Als Geschenk überreichte sie eine Stuhlpatenschaft im Cloppenburger Kulturbahnhof. Die Vertrauensfrauen bedankten sich mit einer Rose bei Margret Bruns.